Ziviltechniker
Hauptplatz 23
2700 Wiener Neustadt
mail: office@korzil.at
Tel.: 02622 / 81 818
Fax: 02622 / 81 818-40

Internationale Projekte:
www.globalengineering.at

Bau-Tipps

Ihr Haus und die Sonne

Da das Sonnenlicht nicht nur als Wärmequelle sondern auch zur Belichtung von Räumen äußerst wichtig ist, sollten die Raumfunktionen mit den Himmelsrichtungen abgestimmt werden. Für "Morgenmenschen" kann es z.B. attraktiv sein, von der im Osten aufgehenden Sonne geweckt zu werden. Die nachmittags und am frühen Abend im Westen stehende Sonne macht das Wohnzimmer in diesem Zeitraum sehr attraktiv. Arbeitsräume hingegen werden durch Nordfenster mit einem gleichmäßigen Licht versorgt. Ungeachtet dieser Tatsache sollte man auch berücksichtigen, dass die Sonne (vor allem im Winter) in die Tiefe der Räume eindringen kann. Im Sommer jedoch sollte die hochstehende Sonne von den Glasflächen tunlichst ferngehalten werden.

Heutzutage sollte die Sonne auch in die Energieerzeugung des Hauses miteinbezogen werden. Die Solarenergienutzung, sowohl aktiv als auch passiv, hängt neben der dazu notwendigen technischen Anlage, vor allem auch von der Situierung des Gebäudes am Grundstück ab. Im Regelfall ist die Situation bei Grundstücken, die durch West-Ost-verlaufende Straßen erschlossen werden, günstiger. Und zwar deswegen weil dann zumeist im Süden die anschließende Verkehrsfläche oder der eigene Garten liegt.

Eine "gute" Planung stellt daher immer einen Kompromiss zwischen den oft sehr unterschiedlichen Anforderungen dar und kann daher erfahrungsgemäß meist nur von dementsprechenden Fachleuten optimal erfüllt werden.

» mehr über Ihr Haus und die Sonne

« zurück zu Bau-Tipps

Internetlösung von dieSchraube