Ziviltechniker
Hauptplatz 23
2700 Wiener Neustadt
mail: office@korzil.at
Tel.: 02622 / 81 818
Fax: 02622 / 81 818-40

Internationale Projekte:
www.globalengineering.at

Bau-Tipps

Fehler vermeiden von Anfang an

Jeder der ein Haus baut holt viele Informationen ein. Leider oft von falscher Stelle. Eine Studie zeigt, dass mehr als 90 % seiner gesamten Information ein Bauherr von anderen Bauherren erhält. Daher schleichen sich Fehler ein, die kontinuierlich weitergegeben werden. Wohlmeinende Anleitungen anderer Häuslbauer oder gar Professionisten, die es "immer schon so" gemacht haben, sind gerade heute fehl am Platz. Neue Materialen am Markt lassen sich nicht beliebig kombinieren oder erfordern gänzlich andere Arbeitstechniken als bisher.

Wer seinen Grundriss selber entwirft, baut mit hoher Wahrscheinlichkeit zu teuer und wird nicht die Wohnqualität erreichen, die der Entwurf eines guten Planers bietet. Der Planer kostet zwar etwas, er spielt sein Honorar aber im Handumdrehen herein. Bedenken Sie, bei einem Quadratmeterpreis von z.B. EUR 1.500,-- sparen Sie sich EUR 7.500,--, wenn Sie nur 5 m2 (!!) Grundrissfläche nicht bauen und durch bessere Anordnung der Räume ersetzen.

Wie bereits berichtet ist heutzutage Wärmedämmung das Um und Auf. Der U-Wert (früher k-Wert) ist für viele Bauherren das scheinbar wichtigste Kriterium. Die Jagd nach dem bessern U-Wert bei einzelnen Gebäudeteilen relativiert sich bei genauer Betrachtung. Er ist nämlich nur ein Wert unter vielen, die gemeinsam Behaglichkeit und Energieeinsparung bestimmen. Bauform, Gebäudehülle, Sonneneinstrahlung und viele andere Aspekte ergeben gemeinsam ein "Gesamtpaket", das dermaßen komplex ist, dass es nur von einem erfahrenen Planer geschnürt werden kann.

» mehr über Fehler vermeiden von Anfang an

« zurück zu Bau-Tipps

Internetlösung von dieSchraube